Hausham

Industriestr. 2c
83734 Hausham

+49 8026 9165-0
+49 8026 9165-65

E-Mail senden
Unsere Öffnungszeiten

München

 
 

+49 89 548868-33
+49 89 548868-35

E-Mail senden

Peißenberg

 
 

+49 8803 3062
+49 8803 9268

E-Mail senden

Home

Unser Sortiment:
Krankenpflegeartikel von A-Z, Roll- und Toilettenstühle, Gehilfen, Elektrofahrzeuge, Hilfen für Bad, Dusche und WC, Orthopädietechnik, Kompressionsstrümpfe, Brustprothesen, Inkontinenzartikel. Viele unserer Hilfsmittel können Sie auch gerne vorübergehend mieten.

50 Trösterteddys
von reha team Oberland

Miesbach, 24.11.2017


Beschreibung Foto:
Nadine del Toso-Kunstermann/Reha Team Oberland Sanitätshaus Zehrer GmbH, Rudi Scheibenzuber/BRK Miesbach, Viktor del Toso/ Reha Team Oberland Sanitätshaus Zehrer GmbH, Corinna Steffl/ Kinderhilfe Eckental ÖA

Über eine wahnsinnig tolle Unterstützung vom reha team Oberland, Industriestr. 2C, 83734 Hausham freut sich die Kinderhilfe Eckental besonders. Bei unserer Aktion „ein Kinderlachen schenken“ im Landkreis Miesbach beteiligte sich das reha team Oberland Sanitätshaus Zehrer auch in diesem Jahr wieder als großzügiger Sponsor!

Durch diese tollte Unterstützung konnten somit 50 Trösterteddys persönlich an Herrn Scheibenzuber vom BRK in Miesbach übergeben werden.

Mit dem „Knuddel-Ralphi“ unterstützt die Kinderhilfe Eckental seit Jahren kranke und verletzte Kinder, die notfallmäßig behandelt werden müssen. Der Kuschelteddy hilft dem Kind über Schmerzen und Angstzustände besser hinweg und bereitet ihm große Freude.

Wir von der Kinderhilfe Eckental bedanken uns recht herzlich im Namen der getrösteten Kinder für diese tolle Unterstützung!

24.11.2017 C.Steffl/Öffentlichkeitsarbeit

Weihnachtsprospekt 2017
„Schenken Sie Gesundheit & Lebensqualität“

Machen sie sich und ihren Lieben eine Freude!

Welt-Alzheimertag am 21. September 2017

Sie betrifft mittlerweile ca. 1,6 Millionen Menschen in Deutschland und wo sie auftaucht, verändert sie das Leben – die Demenz. Mit rund 60 Prozent ist dabei die Alzheimer-Demenz die am häufigsten verbreitete Form der Demenz.

Viele Dinge, die für uns alltäglich sind, werden für Demenzerkrankte zur Herausforderung. Oberstes Ziel ist es daher, die Selbstständigkeit der Betroffenen zu erhalten. Je nach Stadium der Erkrankung wird der Hilfebedarf der betroffenen Person immer größer und somit auch die Notwendigkeit zur Nutzung von Alltagshilfen und Hilfsmitteln, um die Pflege zu erleichtern.

Demente Senioren beschäftigen: Dafür gibt es Hapti Muff! Die türkise Rolle ist das neue Produkt in der kuschelweichen Muff-Reihe. Mit ihm gibt es keine kalten Hände mehr. Auch Unruhe gehört ab sofort der Vergangenheit an. Die vielen Applikationen regen zu ständiger Bewegung an. Unsere Kunden sind begeistert: Demente und Senioren beschäftigen sich gerne mit dem Hapti Muff.

Hier ein Auszug aus unserem weiteren Sortiment:

Ausstattung des neu gegründeten Vereins "Woiperdingers-Dream-Team e.V." mit neuen Trikots durch reha team Oberland


Nach zwei Jahren als Freizeitmannschaft haben wir uns, das Woiperdingers-Dream-Team, dazu entschieden einen Verein zu gründen.
Die Vereinsgruendung erfolgte im Februar 2017. Mit Klaus Edenhofer haben wir einen Trainer und Spieler gewonnen mit langjähriger Erfahrung im Rollstuhlsport, insbesondere im Rollstuhlbasketball...

... weiter Lesen!

Pflegegradrechner

Liebe Kunden,
ab sofort bieten wir Ihnen einen Pflegegradrechner, der Ihnen die Möglichkeit gibt, den Grad der Pflegebedürftigkeit zu bestimmen. Anhand der gemachten Angaben berechnet der Pflegegradrechner, welcher Pflegegrad Ihnen voraussichtlich zustehen würde. Er gibt eine erste Orientierung dafür, ob eine Beantragung von Pflegegeld möglich wäre.

reha team Oberland in Hausham – eine TRAUMFIRMA!

Die Firma reha team Oberland Sanitätshaus Zehrer wird im Januar 2016 erstmalig mit dem TRAUMFIRMA-Award ausgezeichnet. Damit ist reha team Oberland das erste Unternehmen in der Firmengruppe „Sanitätshaus Aktuell AG“ Deutschland, das diese Auszeichnung erhält.


V.l.n.r. Christine Sönning, Georg Paulus, Viktor del Toso, Nadine del Toso Kustermann, Alexander Müller (sani aktuell), Jens Zangenfeind (Bürgermeister von Hausham)

... weiter Lesen!

Pflegehilfsmittel von der Pflegekasse

In der häuslichen Pflege werden oftmals Verbrauchsmaterialien benötigt (z. B. Handschuhe, Desinfektionsmittel, Bettschutzeinlagen, Schutzprodukte, etc.). Daher hat der Gesetzgeber entschieden, dass diese zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmittel von der Pflegekasse bis zu einem Betrag von 40,00 € pro Monat bezahlt werden.

Download Info und Antragsformular

Unsere aktuelle Kundenbefragung

Ergebnisse der
Kundenbefragung 2017

Versorgungslücke geschlossen

Rotes Kreuz eröffnet
Café Mitanand...

Sponsor...

Das reha Team Oberland aus Hausham unterstützt...

Wir sind Sponsor

Für die Saison 2015/2016 sind wir neuer Sponsor der Munich Animals

"Entgelt zahlt Empfänger"

Unser Rückumschlag, einfach herunterladen,
ausschneiden, auf das Kuvert kleben und Porto sparen.

Unsere aktuellen Kataloge zum Blättern